Prävention...

… denn agieren ist besser als reagieren.

Je früher eine Erkrankung erkannt wird, desto besser die Therapieerfolge – Zeit ist Leben.

Kinder

  • Kindervorsorgeuntersuchungen U4-9
  • Jugendschutzuntersuchung J1

Erwachsene

  • Gesundheitsuntersuchung (TÜV) ab dem 35. Lebensjahr
    • Erweiterter TÜV nach Wunsch*  (z.B. Extra-Labor, Ultraschall, Belastungs-EKG, Ultraschall der Halsschlagader, etc.)
  • Krebsfrüherkennungsuntersuchung für Männer ab dem 45.Lebensjahr; (PSA-Test*)
  • Früherkennung von Darmkrebs
    • Stuhltest ab dem 50. Lebensjahr
    • Beratung zur Darmspiegelung ab dem 55. Lebensjahr
  • Impfwesen
    • Standardimpfungen Grund- und Auffrischimpfungen
    • Reiseimpfungen*
  • Geriatrisches Assessment
  • Präventive Myoreflextherapie oder Osteopathie*

Die wichtigsten präventiven Maßnahmen – neben allen medizinischen Angeboten

  • eine gesunde, vollwertige Ernährung (low carb)
  • ausreichend Bewegung (runter vom Sofa)
  • täglich Lachen, Interaktion mit anderen Menschen

* Die mit Stern* gekennzeichneten Leistungen sind nicht Bestandteil der gesetzlichen Krankenversicherung und müssen selbst bezahlt werden.
Wir rechnen nach der Gebührenordnung für Ärzte ab GOÄ.

Hausarztpraxis Dr. Marc Fehn